Stolpersteine

IDunkel die Straßen und nass das Gestein. Seine Lederschuhe fliegen über das Pflaster, auf dem sich die Schaufensterlichte der Geschäfte spiegeln. Die Töne, die von den Absätzen geschlagen werden, stürzen die sonst so belebte Einkaufsstraße in noch größere Leere. Widerstandslos verhallen sie in der Nacht. Noch ein Schritt, noch einer und noch ein schnellerer, doch„Stolpersteine“ weiterlesen

SPD: Viele Fragezeichen in der Bildungspolitik

Für die SPD ist die Bildung, so entnimmt man ihrer Website, der Schlüssel zur Freiheit und zur Selbstverwirklichung eines jeden Menschen. Doch welche Annahmen stehen hinter diesen poetischen Ausdrücken? Der Verdacht liegt nahe, dass man dabei von einem äußerst uniformen Menschenbild ausgeht. Einem Menschenbild, in dem ein jeder die gleichen Bedürfnisse und Ziele hat: Status,„SPD: Viele Fragezeichen in der Bildungspolitik“ weiterlesen

Ein Erklärungsversuch der Politikverdrossenheit: Die Folgen der französischen Revolution im 21. Jahrhundert

Da es heute in fast allen westlichen Gesellschaften einen beobachtbaren Rückgang in der Wahlbeteiligung gibt, sehen sich viele Politologen zu der Schlussfolgerung gedrängt, dass die Bürger das Vertrauen in das politische System verloren hätten und dass sie von den Wahlen und Politikern verdrossen seien. Und wenn die Untersuchung hier noch nicht stehen bleibt, dann fragt„Ein Erklärungsversuch der Politikverdrossenheit: Die Folgen der französischen Revolution im 21. Jahrhundert“ weiterlesen

Xenon – A short journey into Berlin’s electronic music scene

This week I had the very special opportunity to hang out with one of Berlin’s most innovative DJ and producer – the name is Xenon DnB. Behind this emblematic label, making reference to well – established musicians like Halogenix, hides a young man in his twenties. He moved to Berlin a few years ago to„Xenon – A short journey into Berlin’s electronic music scene“ weiterlesen

Bahnfahrt

Mit einem schnellen, kräftigen Schritt steige ich in den dunklen Zug. In dem Abteil, das ich dann betrete, sitzt einsam ein älterer, mich nur flüchtig grüßender Herr, der in die Lektüre seiner Zeitung vertieft ist. Das Papier knistert zwischen seinen alten, von Zigaretten gelb verfärbten Finger. Ich lege mein Gepäck auf die dafür vorgesehene Ablage„Bahnfahrt“ weiterlesen

Interview / Eless le 100 (de)

…pour la version française, cliquez ici… Riesiko: Hallo, Eless Le 100, stell dich doch mal kurz vor! Eless le 100: Hallo! Hier ist Eless le 100, ich bin 20 Jahre alt und ich bin Rapper … Musiker, wie ich gerne sage! R: Du hast letztes Jahr dein erstes Album „Rô“ veröffentlicht.. wie würdest du deine„Interview / Eless le 100 (de)“ weiterlesen

Interview / Eless le 100 (fr)

…für die deutsche Version hier klicken… Riesiko: Bonjour Eless Le 100, pour le dèbut, tu peut t’introduire un peut? Eless le 100: C’est Eless le 100, j’ai 20 ans, je suis rappeur… musicien, comme j’aime bien dire. R: L’année dernière, tu as publié ton premier album „Rô“.. Qu’est-ce que tu peut dire de ton procès„Interview / Eless le 100 (fr)“ weiterlesen

Tiehmo – trainsurf

Tiehmo sucht in seinen Fotografien immer nach den verborgenen Momenten der Wärme. In seiner Serie ‚trainsurf‘ spricht er vor allem über die in den Massen verlorene Nähe. Während jeden Tag Millionen von Menschen mit einer Metro, S – Bahn oder einem Zug von A nach B transportiert werden, sind die Orte, von denen sie diese„Tiehmo – trainsurf“ weiterlesen